WolfPack Germany - Multigaming Clan

WolfPack Gaming => Gaming => Minecraft => Thema gestartet von: maje am 24. Oktober 2012, 11:07:19

Titel: Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: maje am 24. Oktober 2012, 11:07:19
Moin.

Mich würde brennend interressieren, wer an welchem Projekt arbeitet und wo es ungefähr lokalisiert ist, bzw. wer wo sein Lager aufgeschlagen hat..
Wenn's ein Tool zur Maperstellung gibt wäre das natürlich auch hilfreich.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Kirby am 24. Oktober 2012, 11:38:36
Projekt: Dias suchen und Haus fertig bauen  8)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: opiimweltkrieg am 24. Oktober 2012, 12:10:17
Bahnhof-Überlegungen, Brücken-Überlegungen, Rathausplatz-Umgebung-Überlegungen, Netherausbau-Fortsetzung, Melonenfarm-Überlegungen, etc.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: BillseBuuB am 24. Oktober 2012, 14:29:09
Meine Bude fertig bauen , und danach einen Parkour für ein Spielerevent (:
Kennste mein Häuschen schon maje?
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Felix am 24. Oktober 2012, 14:31:05
Mein Lager ausbauen, Billse helfen und 2ten wohnsitz bei ihm, die weltherrschaft, Rohstoffe sammeln, die weltherrschaft, und was sonst noch dazu kommt  ::megusta::
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: LewAlton am 24. Oktober 2012, 17:04:51
Mein Häusle, meine Farm, meine Mine.....und euch eventuell Rohstoffe zur Verfügung stellen...
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Ponti_Nr1 am 24. Oktober 2012, 17:39:24
Erstmal nur meine Burg bzw das Schlösschen fertigstellen. Danach mal sehen
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: ssgtom am 24. Oktober 2012, 18:13:10
Ich krieche nur an der Weltunterseite lang und sammle Rohstoffe ;)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Kirby am 24. Oktober 2012, 18:40:29
Erstmal nur meine Burg bzw das Schlösschen fertigstellen. Danach mal sehen

Das ist eher eine Ruine  ::troll::

Nevermind. Willst es ja noch umändern :)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 24. Oktober 2012, 19:01:36
- Baumhaus fertig stellen - lokalisiert am Ende der Junglebahn
- evtl. Schalter an der xp/Skellet Farm installieren - lokalisiert halb schräg unter majes erster Hütte (westlich des Spawns)
- evtl. Mobfalle in dem alten Loch von Lew unter der Stadt bauen
- Bootshaus als erste Erkundungsbasis am Strand in der Verlängerung über dem Leuchtturm anlegen
- beim Bahnhof mithelfen - die Lokalität ist noch in der Diskussion :)
- an einer Sightseeing Bahnstrecke mithelfen - der mögliche Streckenverlauf steht noch in den Sternen

Ein Tool zur Maperstellung kenne ich nicht, aber ja sowas könnte uns schon helfen. Oder wir führen einen Thread ein in dem jeder neues Bauland angibt und anderen eine gewisse Zeit (2-5 Tage) zum Veto bleibt - wobei es mir lieber wäre wenn wir uns anders absprechen/einigen können.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 24. Oktober 2012, 22:54:24
Tools zur Maperstellung (noch nicht von mir getestet):
* Cartograph (http://www.minecraftforum.net/topic/11526-cartograph-map-your-alpha/)
* Minemapper (http://www.minecraftforum.net/topic/72270-minemapper-dynamic-mapping-for-windows/) mit Howto (http://forums.multiplay.co.uk/minecraft/78973-how-creating-map-your-server)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: ProPoly am 25. Oktober 2012, 15:34:28
Neues Update ist drausten !
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 25. Oktober 2012, 18:30:08
Neues Update ist drausten !
falscher Thread :)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 28. Oktober 2012, 23:50:06
Wichtige Ankündigung der Baumhaus Estate!

Nach gefühlter unendlicher Bauzeit steht im Projekt Baumhaus nun die erste Musterwohnung zur Besichtigung bereit.

Zur Anreise Ihrer Besichtigung können Sie auf die Baumhaus Estate eigene, ICE ähnliche, Luftschiffgetragene *1) Bahnstrecke umsonst zugreifen.  Für Ihr leibliches Wohl während der kurzen Reise vergessen Sie bitte nicht am Bahnsteig sich ein BakedPotato2Go aus dem komfortablen anonymen Spender zu ziehen.

Im Baumhaus Estate Areal angekommen *2) genießen Sie direkt den weitschweifigen Ausblick auf den Dschungel und die Wüste.

Sie werden auch sicher schnell den vor Ort gebotenen Komfort erkennen der Ihnen z.B. in Form einer unendlichen Wasserquelle auf Baumhaus-y-höhenniveau zur Verfügung gestellt wird. Das lästige Wasserschleppen über unzählige y-Blockhöhen das Sie sicher von Ihren sonstigen Feriendomizilen her kennen entfällt natürlich bei dem Angebot der Baumhaus Estate.

Neben dem weltweit bekannt guten Klima der Dschungel-Wüstengrenze und den fantastischen Ausblicken bietet die Baumhaus Estate auch spannende Angebote wie den SkyWalk und den SkyJump in einen traumhaft klaren Dschungelsee

Also zögern Sie nicht länger und nehme Sie unser Angebot der Besichtigung noch heute an.

Bei Interesse an einer Apartmenteinheit im Baumhaus Estate wenden Sie sich vertrauensvoll an unseren seriös wirkenden Vertriebsmitarbeiter Troublecrafter. Er wird mit Ihnen zusammen gerne ein Angebot ausarbeiten *3) welches auf Ihre aktuellen Liquiditätsverhältnisse maßgeschneidert ist.

Wir freuen uns Sie als zukünftige Kunden begrüßen zu dürfen, Ihre Baumhaus Estate!

*1) Tüvabnahme steht noch aus
*2) Betreten der Projektbaustelle auf eigene Gefahr, opis haften für ihre Enkel. Rauchen und offenes Feuer verboten.
*3) In der breiten Finanzierungspalette von Timesharing über Miete bis hin zur Eigentumsfinanzierung bieten wir selbstverständlich alles über unsere langjährigen Partnern auf den Cayman Islands an.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: maje am 02. November 2012, 11:18:19
Also ich muss sagen, daß mir die Baumhaus-Anlage bisher sehr gut gefällt.
Leider kann man vom "Freefall-Baum" nicht angeln... zu hoch :D

Ich habe es gestern schon einmal kurz bei Ponti und Trouble angesprochen und will es auch hier kurz tun, da ich weiss mit meiner Meinung nicht allein zu sein.

Bitte!!! den Bahnbau nicht 50 Block in der Luft bauen, da es doch sehr das Landschaftsbild zerstört.
Sollte doch auch ebenerdig, bzw. in geringer Höhe machbar sein.

Da war auch der Bau eines Bahnhofes im Gespräch... Sollten da dann alle Gleise enden oder war das als reines, dekoratives Gebäude gedacht?
Die Vorstellung von dort in die versch. Winkel der Welt zu gelangen erscheint mir reizvoll.
Kleinere, lokale Bahnhöfe könnten woanders folgen.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 02. November 2012, 18:45:26
....
Ich habe es gestern schon einmal kurz bei Ponti und Trouble angesprochen und will es auch hier kurz tun, da ich weiss mit meiner Meinung nicht allein zu sein.

Bitte!!! den Bahnbau nicht 50 Block in der Luft bauen, da es doch sehr das Landschaftsbild zerstört.
Sollte doch auch ebenerdig, bzw. in geringer Höhe machbar sein.

Da war auch der Bau eines Bahnhofes im Gespräch... Sollten da dann alle Gleise enden oder war das als reines, dekoratives Gebäude gedacht?
...
Also mit dem Hochbahnbau bin wohl ich gemeint :)

- Den Kritikpunkt gibt es seit der Höherlegung der Jagdhüttenbahn, damals hat opi auch schon Vorschläge für Stützpfeiler gemacht.
- Die Bahnen sollten schon einige Blocks in der Höhe sein damit man auch Nachts fahren kann.

- Neben der externen Optik finde ich halt auch hohe Bahnen sehr schön um aus der internen Optik heraus eine Rundfahrt zu machen bei der man einen Überblick erhält. Daher hatte ich die Dschungelbahn so hoch gebaut.

- Um sozusagem dem Physikempfinden Rechnung zu tragen sind "Trageluftkissen" installiert.
- Ich bin nach dem Gespräch mit Dir gestern auch am überlegen Pfeiler zu installieren. Diese würde ich "physikalisch" aber sehr grazil gestalten - wenn ich einen habe könnt ihr gerne Kritik üben.
-> War Absicht im Vollbesitzt meiner physischen udn psychischen Kräfte so hoch zu bauen und mir gefällt es so. Aber Kritik nehme ich gerne auf und wenn sich eine allgemeine Ablehnung bildet baue ich zur Not auch zurück.

- Bahnhof sollte aus meiner Sicht schon funktional sein.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: maje am 03. November 2012, 10:16:33
Hhm, ich habe zwar noch keine Schienen gecraftet und mit Redstonschaltungen gearbeitet, aber wo liegt das Problem die Schienen ebenerdig zu verlegen?
Ein bischen leveln kann man das Gelände ja dabei trotzdem und richtig mit Fackeln ausgeleuchtet sollten auch die Monster fern(er) bleiben.
Über einen effektiven Schutz vor Creepern muss man halt mal reden, aber auch da werden wir eine Lösung finden denke ich.

Die "Aussichtsbahnen" (nicht nur der Weg zum Baumhaus, Jagdhütte und auch zu Bilses ...Bauwerk :D) üben bisher auch nur wenig reiz auf mich aus, da sie für Sightseeing einfach zu schnell sind und durch die 90°-Kurven und den damit verbundenen, heftigen Richtungswechseln schon fast schwindelgefühle hervorrufen. ;)

Stützpfeiler sind m.E. keine Lösung.
Sieht noch unschöner und unrealistischer aus, wenn dann ein 40-Block hohes Gebilde irgendwo in der Gegend cognac steht.

Ich bin gerne bereit bei einem Neubau auf Erdniveau zu unterstützen! :)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 03. November 2012, 10:33:13
Das Problem bei ebenerdigen Bahnen sind zum einen die Monster - inkl. Skelette mit Pfeil und Bogen - aus dem Schaden den sie verursachen können als auch alle NPCs als Hindernisse auf der Strecke. D.h. wenn ein Huhn auf den Gleisen steht stehst Du ...

Um das ebenerdig zu sichern brauchst Du Baumaßnahmen die bestimmt auch nicht besonders toll aussehen oder eine sehr weitläufige Ausleuchtung. Mir fällt nichts ein wie das gut zu lösen ist aber Du kannst ja mal ne Teststrecke aufbauen so wie Du es Dir vorstellst.

Den Punkt mit der "Physik" und der komischen Optik wenn diese nicht eingehalten wird kann ich schon nachvollziehen. Halbe schwebende Bäume mache ich z.B. auch immer weg. Aber gewisse Abstriche zur realen Weltphysik bei z.B. Gebäuden muss man in Minecraft schon hinnehmen :)

Bisher weiß ich von opi dem freischwebende Bahnen nicht gefallen und von Dir speziell ein Thema mit der Dschungelbahn (evtl. auch weil Du mit Aussicht auf sie gebaut hast?). opi hat sich aber z.B. noch nicht zu den Trageluftkissen geäußert ob die für ihn ok sind und sonst habe ich bisher nichts von anderen gehört.
-> falls es noch weitere gibt die sich an der Dschungelbahn wirklich stören bitte kurze Info an mich (hier / TS / PM / ...)

Update:  Hab an der Jagdhüttebahn Pfeiler installiert. Der Sandstone ist allerdings sehr Aufwändig und Sand ist irgendwo endlich, und daher versuche ich nicht zu viel davon zu verbrauen - im Vergleich zu z.B Holz, Stein, Wolle. Daher habe ich an der Billse/Felixbahn zwei Alternativen ausprobiert - wem's gefällt der kann gerne mithelfen und wem's nicht gefällt der kann gerne Alternativen zur Ansicht bauen.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: ProPoly am 03. November 2012, 20:22:11
Also, wenn wir den Minecraft Server ausbreiten würden, dann wäre es angebracht wenn man hier noch n Thema mit kleinen Tipps aufmacht bzw. hinzufügt. wie z.B. Dias auf Eben 13 (mit F3!, das weiß so gut wie keine Sau (behaupte ich einfach mal :D)) oder auch was man mit den ersten Dias macht, wann man ins Nethertor gehen kann, etc. pp.. Ich will nicht die ganze Zeit dumm rumgammeln, achja und das mit dem Bett MUSS auch noch gefixt werden. bin heute gestorben und mein bett gab es nichtmehr obwohl ich 5minuten davor geschlafen habe !
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 03. November 2012, 20:37:24
Bezüglich Tipps empfehle ich weiterhin sehr paulsoaresjr Howto Serie, das Wiki und das Minecraft Forum - alle verlinkt auf WP Minecraft Forumseintrag (//www.wp-clan.de/index.php?topic=322.0.html) . Ich glaube an deren Inhalt, Suchfunktion und Struktur kommen wir hier nicht ran, aber Du kannst natürlich gerne einen Tipps und Tricks Thread hier im WP Forum einrichten und pflegen.

Die Diskussion ums Bett am Besten auch im WP Minecraft Forumseintrag (//www.wp-clan.de/index.php?topic=322.0.html) weiter führen, in diesem Thread geht es eher um Bauprojekte.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: maje am 08. November 2012, 08:33:49
Bin mal 3 Tage nicht auf dem Server gewesen und nun fällt jemand bei mir vor dem Haus Bäume, pflanzt Lava-Seen usw.

Mein neuer Nachbar, der auf der anderen Seite meiner noch entstehenden Lagune gerade anfängt zu bauen darf auch kurz Laut geben.

Wir sind doch nur eine Hand voll Leute auf dem Server und haben dieses Forum als Kommunikationsplatform.
Kann doch nicht das Problem sein mal bescheid zu geben.
Und was die Unordnung vor meiner Tür betrifft hoffe ich, dass derjenige das auch wieder in Ordnung bringt - versteht sich ja eigentlich von selbst, oder?
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Kirby am 08. November 2012, 15:00:46
Ich könnte diplomatisch das jetzt formulieren, habe aber keine Lust dazu.

Mir geht es langsam auf den Senkel, dass einige Leute, ob mutwillig oder nicht, einfach Gebäude/Gegenstände aus privatem Besitz zerstören.
Dann habt auch gefälligst den Anstand und repariert den verursachten Schaden.
Wenn das so weiter geht, hab ich echt langsam dann keine Lust mehr auf das Spiel. Spiele ich lieber im Einzelspieler weiter, wo keiner meine Bauten kaputt macht.  >:(

Was ich eigentlich hier posten wollte ist, wenn schon so ein Thread da ist, dann kann man doch auch mit anderen Spielern, die in der Nähe bauen, ausloten, wohin man ungefähr bauen will.
Hab grad gesehen, dass mein Haus so ziemlich zugebaut wurde.  :-\
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: BillseBuuB am 08. November 2012, 15:12:52
Ihr wohnt in einer Stadt was erwartet ihr /:
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Felix am 08. November 2012, 15:33:05
Komisch ich hab eure Probleme irgendwie nie :D Liegt vlt dadran das Billse und ich ein "bischen" abseitz wohnen  ::troll:: .
Aber auch bei meinem 2. Wohnsitz kann ich euro Probleme nicht nachvollziehen (liegt aber auch wahrscheinlich wieder daran das es eher am "Rand" liegt :D).
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Kirby am 08. November 2012, 15:35:50
Die fühlen sich wahrscheinlich alle von mir angezogen...
Wo ich angefangen habe zu bauen war ich allein, neben mir eine kleine Farm.
Jetzt ist sogar mein Weg zum Haus fast zugebaut.
Müsst mich doch nicht zum "King" erklären und alle bei mir bauen, nur weil ich etwas höher wohne.  :o
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 08. November 2012, 21:06:13
;) OT, aber passt hier doch grad irgendwie und ich kann mir eh das Posten von halbwegs unpassenden Videos immer nur ganz schlecht verkneifen


Update 08.11.2012 23:30: so, mittlerweile habe ich mich etwas gesammelt und kann hoffentlich wieder qualifiziertere Beiträge abgeben:
Ich beschäftige mich schon seit mehreren Tagen mit Plugins für den Server. Es gibt auch Plugins die helfen könnten einzelne Kernpunkte der kürzlich hier genannte Probleme einzudämmen (anscheinend sind das keine Themen die nur exclusiv bei uns aufgekommen sind...).
Dies nur kurz als mittelfristiger Ausblick. Für das Einarbeiten in die Plugins brauche ich leider viel Zeit und fokusiere mich vorerst auf grundlegendere Serverthemen = Plugins um einzelne Unterthemen zu verbessern werden noch auf sich warten lassen.
P.S. für "das sieht scheisse aus" habe ich aber leider noch kein Architect-Plugin gefunden, da können wir nur hoffen, dass opi vom großen Internetgott bald begnadigt wird :)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: BillseBuuB am 09. November 2012, 06:15:38
Gestern musste ich aus dem Hinterhalt beobachten wie zwei Creeper sich berieten wie sie Chaos in die Stadt bringen können!
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Felix am 10. November 2012, 09:54:37
Ich hab nichts damit zu tun !!!  ::troll::
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: maje am 04. Dezember 2012, 14:06:22
Ich habe ja eigentlich kein "eigenes" Bauprojekt, sondern konzentriere mich auf die Stadt und dessen Erweiterung.
Sand/Sandstein/Glas sind i.M. meine bevorzugten Baumaterialien. ;)

OK, wer die letzten Tage online war hat vllt. schon den Bahnhof in der City gesehen.
Ich hab das mal in einer Nachtschicht angefangen und bin nun am Feinschliff der Konstruktion.
Mein Gedanke war es die Gleise schon vor der Stadt in den Untergrund zu legen.
Unter dem Bahnhof sollte genug Platz sein, um weitere Strecken anzubinden. (Also durchaus noch erweiterungsfähig als Metro).
Eigentlich wollte ich erst rund herum Türen setzen, aber da bin ich wieder davon abgekommen.
Ich könnte nun noch Schmuckwerk gebrauchen. Blumentöpfe, Bänke/Stühle, etc.
Wer da Ideen hat kann gerne selbst mal Hand anlegen und Muster anfertigen.

Ich hoffe das Gebäude gefällt euch soweit und entspricht den Anforderungen an einen Bahnhof. ;)

Richtung Billse/Felix ist eine Pflastersteingrundplatte. Hatte da schon mal jemand vor einen Bahnhof aufzubauen oder ist das ein anderes Projekt?

Ansonsten könnt ihr auch gerne Ideen bzgl. anderer Objekte an mich heran tragen.
Ich mache mir gerne Gedanken und habe da meinen Spass dran Dinge zu verwirklichen und vllt. kann ich ja das Eine oder Andere auch umsetzen.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: ZionLion am 04. Dezember 2012, 14:17:32
minecraft 21! mach den bahnhof unterirdisch bitte und mit bandansagen mit mindestens 10 minuten verspätung ^^
wie sind die linien eigentlich angeordnet? derzeit noch relativ zufällig oder? sonst könnte man vllt noch die start punkte grob der richtung in der sie Fahren anordnen
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: maje am 04. Dezember 2012, 14:54:02
Die Gleise haben keine feste Anordnung.
Macht m.E. keinen Sinn so einen Aufwand zu betreiben und zukünftige Strecken kann man ja auch nicht orakeln.
(Zumal die Himmelsrichtungen in MC ja eh nicht stimmen...)
Die Anbindung sollte in der Stadt unterirdisch kein Problem darstellen.
Bei neuen Strecken möglichst unterirdisch planen. Soweit ich weiss spawnen in 2Block hohen Räumen keine Monster.
Die bestehenden Gleise (Felix/Jungle/Spleef/majeworx) habe ich direkt angebunden und dann sind noch 2 oder 3 Gleise vorbereitet, an denen ihr gerne eure Strecken anbinden könnt.
Neben majeworx habe ich vor einen weiteren Bahnhof zu bauen mit Strecken zu Troubles XP-Spawner, Rince-Zion, da die Ecke halt und in die weite Welt/andere Biome.
Wer eine Lorenstrecke plant kann mich da gerne ansprechen und ich werde dann entsprechende Vorarbeit leisten. ;)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 04. Dezember 2012, 22:07:34
Soweit ich weiss spawnen in 2Block hohen Räumen keine Monster.
klickmichundliesmich (http://www.minecraftwiki.net/wiki/Spawn)

alles? /maje

kann nicht schaden :) /Trouble
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Weedy am 05. Dezember 2012, 00:17:18
Ich Bau gerade den Platz vor meinem Haus... wollte ich bloß mal kund getan haben! :D
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Weedy am 08. Dezember 2012, 17:52:14
Wir haben kurzfristig entschieden, die Kirche um 'nen Keller zu erweitern. :O
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: maje am 08. Dezember 2012, 19:16:17
Gut zu wissen wegen der unterirdischen Lorenstrecken - Danke.
Nicht, daß ich mich durch Keller bohren muss. ;)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: maje am 06. September 2013, 08:47:01
Hiho,

die Aktivität auf dem Server hat in letzter Zeit etwas abgenommen und jeder hat seine eigenen Projekte am Laufen.
Auch ich habe durch Straggy nun ein bischen den Nether kennen gelernt und versuche die Portale zu nutzen. ;)
Mein letztes "Stadtprojekt" war die Erweiterung der Stadt Richtung Süden und der dort entstandene, aber bisher kaum genutzte Bahnhof.

Wollte jetzt mal in die Runde fragen, ob wir ihn weiter ausbauen wollen und es sich lohnt dort evtl. "intelligente Schaltungen" einzusetzen, die den Verkehr in alle möglichen Richtungen vereinfachen, bzw. automatisieren?
Vllt. auch eine Art Portal-Bahnhof, um möglichst zeitsparend von A nach B zu kommen?
Lorenstrecken im Nether sind ja mittlerweile auch schon ein paar vorhanden.
Da habe ich nur die Bitte, dass ihr eure Portale und Strecken eindeutig kennzeichnet, damit sie von der Allgemeinheit auch genutzt werden können.

Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 01. April 2014, 19:20:32
Unsere Minecraft Welt soll lebenswerter werden.

Diesem Motto widerspricht die tagtägliche unreflektierte Verwendung von Kohle als Brennmaterial in Öfen.

Nicht nur wird durch den Kohleabbau die Untertagewelt unwiederbringlich zerstört, auch die Abgase schaden auf lange Sicht der Luftqualität.

Erneuerbare Alternativen wie Holzkohle beeinflussen durch den exzessiven Anbau von Bäumen auch das sensible Spawnverhältnis der bodennahen grünen Creeper (mal ganz zu Schweigen von der wertvollen Grasfläche die den dicken Stämmen weichen muss).


Die nachaltige Lösung Lohenstäbe wird dabei durch unsere Spieler bisher leider zu wenig akzeptiert.

Aus diesem Grund gibt es nun eine Lohenfarm im Nether.

Betrieben wird diese durch die beliebte Lohenstab2Go AG GmbH gbr LTD. wirübernehmengarkeinehaftung KG.

Wir hoffen, dass dieses neue Angebot von den Nutzern interessiert aufgenommen wird und somit ein wichtiger Beitrag zur Nachhaltigkeit in unsere Minecraftwelt geleistet werden kann.

Update Netherkoordinaten: x-350, z70, y50 (links am Eingang der Netherfestung auf dem Netherweg zwischen Jagdhütte 1 und Dorf1)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Straggy am 02. April 2014, 15:10:34
Alternativ ist auch Lava ein reichlich vorhandener Rohstoff im Nether. Dieser hat die höchste Brenneffizienz in der ganzen Minecraft-Welt! Stellt jetzt um und spart Zeit, Rohstoffe und Nerven :)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Weedy am 02. April 2014, 16:22:14
Lava kann man nicht stacken. :P
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Straggy am 02. April 2014, 16:57:45
Aber gut in Automatischen Öfen nutzen ;)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 02. April 2014, 19:00:50
Für Lava braucht man doch auch den Eimer, oder?
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Straggy am 02. April 2014, 19:14:41
Ja, die kommen da aber wieder raus. Bin übrigens bei dir angekommen im Nether Trouble^^
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 19. April 2014, 22:37:45
Slimeballs2Go in eurem bevorzugtem Swamp-Biom.

Eine lauschige Vollmondnacht in der entsprechenden Jagdhütte verbingen und am Morgen die kleinen Hüpfer einsammeln.
(weitere Ausleuchtung der Gegend hilft)

Directions:
- Nether-Expressway zu weedy/Trouble aka Dorf1
- im Dorf gibt es Salami2Ride (bitte wieder abgeben und Pferde mit Namenstag &/ Rüstung nicht nehmen)
- Dorf@Swamp: x-4950 z-450 (!auf der Strecke sind ein paar Schluchten, auf dem Pferd am besten die Ansicht mit F5 wechseln)
- dort angekommen sollte euch ein Licht aufgehen wie es zu Fuß weiter geht

Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: opiimweltkrieg am 01. Dezember 2017, 19:07:49
Huhu Trouble! Kannst du mir die Punktgenau Koordinaten von unserem Weltspawn sagen? Und was ich mich schon immer gefragt habe: Wer hat eigentlich diesen Steinklotz dahingesetzt? Darf man das anders gestalten?  ::oh::
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 01. Dezember 2017, 19:37:26
Laut Dynmap (das Weltkugelsymbol): 140,64,257

Wer diese Pyramide gebaut hat weiß ich nicht.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: opiimweltkrieg am 01. Dezember 2017, 21:23:53
Könnt ich die Berechtigung bekommen den Spawn umzugestalten?  ::derpina::
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 01. Dezember 2017, 22:08:35
Hmm, wer sollte die geben?

Ich habe die Pyramide nie "live" in-game gesehen sondern nur auf Dynmap.
Vermutlich wird daran nichts mehr gemacht und Deine Bauten sind sicher ein Zugewinn zu dem was auf Dynmap erkennbar ist.
Aber direkt abreissen würde ich sie jetzt auch nicht.


Ist eine der folgenden Optionen für Dich ok?

a) bis 18 Dez (3 Wochenenden) warten ob sich der Erbauer der Pyramide meldet, wenn nein tob Dich daran aus
b) Spawn woanders hin versetzen und jetzt dort bauen
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: opiimweltkrieg am 01. Dezember 2017, 22:13:57
Soweit ich weiß, kann niemand in einem 16 Block Radius vom Spawn entfernt Blöcke entfernen geschweige denn setzen. Auf dem alten Server hatten wir das gleiche deshalb konnten wir dieses "Gefängnis" beim Spawn bauen nach der Serveradmin uns Rechte gegeben hatte (war damals glaub ich auch Weedy? keine Ahnung mehr genau  ::oh:: ) Fänd es schöner dort in einem Gebäude zu spawnen :)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 01. Dezember 2017, 22:18:48
Ich glaube "in" einem Gebäude geht nicht, man landet dann immer auf dem Dach ...

Bin mir auch nicht mehr 100% sicher ob der geschütze Bereich zentriert oder von einem Eck aus gerechnet wird, aber das wirst du finden.


Die Bauberechtigung müsste generell gehen.
Wir haben zwar noch kein Rechte-PlugIn, aber zur Not als Operator bzw. erst bauen, dann Spawn neu setzten.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: opiimweltkrieg am 02. Dezember 2017, 00:06:05
Ein Gebäude muss ja nicht unbedingt ein Dach haben  ::troll::
Den Befehl kann ich nicht ausführen, daher meine Frage :P
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 02. Dezember 2017, 00:15:30
Den Spawn neu setzen können alle MC-Admins.

Was darf es denn nun sein, a, b, oder c?


P.S. ich habe mal wieder etwas dazu gelernt: https://de.wikipedia.org/wiki/Geb%C3%A4ude
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: opiimweltkrieg am 02. Dezember 2017, 15:31:04
Für mich sind Amphitheater zum Beispiel auch Gebäude  :P
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 02. Dezember 2017, 15:37:08
Biber = Fisch ^^

Zurück zum Thema, solange Du mir nicht sagts welche Option Du bevorzugst wird im geschützen Spawnbereich auch kein Amphitheater enstehen.
Also sprich jetzt oder später.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: opiimweltkrieg am 02. Dezember 2017, 15:42:33
Hab gedacht, mein Wunsch wär gewesen den Spawn umzugestalten, der kann gern bleiben wo er ist :P An und für sich ist das Zeugs, was unter dem "Steinklotz" ist ein guter Einstieg, nur macht der wenig sind, wenn er nicht mal rund herum am Boden Steht sondern schwebt, sieht einfach nicht schick aus  ::okay::
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 02. Dezember 2017, 16:00:51
also a

Wenn ich nach dem 18. dazu komme veretzte ich den Spawn temporär, dann kannst Du dort bauen und wenn Du fertig bist setze ich ihn wieder an die ursprüngliche Position.

Falls Du willst kannst Du dort auch einen Platz für die Teleportblöcke vorsehen. Natürlich vorausgesetzt die Abstimmung fällt positiv aus.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: opiimweltkrieg am 18. Dezember 2017, 23:16:46
Hab ne andere Idee bekommen: Persönlich hätte ich gerne den Spawn bei X=0 und Z=0. Ich bau da jetzt erstmal was, dann kannst du den gern dahin versetzen :)

Und da sich derjenige nicht gemeldet hat werde ich den Stein benutzen bei dem Versuch eines schönen Serverspawns :)
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Troubleshooter am 19. Dezember 2017, 17:48:42
läuft
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: maje am 06. Januar 2018, 11:03:27
Aus irgendwelchen, mir nicht mehr bekannten Problemen mit meinem PC oder Account kann ich seit geraumer Zeit kein MC mehr spielen.
...das fehlt mir irgendwie. :/
Ich hoffe bald mal wieder unseren Server joinen zu können.
Weiss schon gar nicht mehr, was ich da so hinterlassen habe.
Blumen hat bestimmt niemand gegossen.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: Ponti_Nr1 am 09. Februar 2018, 20:19:55
Moin Maje. war die Letztemn Tage mal aufm Server. hatte keine Probleme beim joinen. nur irgendwie mit meiner Verbindung.

Ich bin am Überlegen, ein etwas grösseres Gebäude mal zu bauen. Aber bisher fehlen mir noch Vorlagen und Abmessungen.
Titel: Antw:Minecraft: Bauprojekte
Beitrag von: CycoSven am 29. März 2018, 00:18:03
Es spielt noch jemand Minecraft?