veryhot_post_sticky Autor Thema: Minecraft: Schwarzes Brett  (Gelesen 25138 mal)

Offline >WP< BIGBOOBS

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 223
  • Ya dawg waz up?
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #15 am: 12. November 2012, 11:53:34 »
Hallo Maje,

Im Moment sind alle neuen nur bei Billse zuhause und minen und bauen wie die gestörten. Das Lager der Stadt wird dadurch nicht in mitleidenschaft gezogen.

Zu dem Chatauszug: Das bezog sich auf das überschaubare lager bei Billse zuhause.
Whether it be a rock or a grain of sand, in water they sink the same.

Offline >WP< maje

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 482
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #16 am: 12. November 2012, 12:14:51 »
Danke für die kurze Aufklärung des Chats.
Allerdings mine ich auch "wie ein Gestörter" und bekomme kaum genug Eisen, um mir Werkzeug daraus zu machen.
Da drängt sich mir unweigerlich die Frage auf, wie es andere schaffen kilometerlange Strecken zu bauen.
Man braucht für 16 Schienen 6 Eisen! 1 Block = 1m = 1 Schiene. 16 Schienen = 16 Meter.

Was die Neuen betrifft würde ich mich über eine kurze Vorstellung freuen.
Eure Freunde ≠ mein Freunde.

Offline >WP< BIGBOOBS

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 223
  • Ya dawg waz up?
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #17 am: 12. November 2012, 12:20:13 »
Vielleicht liegt es daran, das die die in der Stadt wohnen sich im Prinzip 1 großen Stollen teilen und es so zu knappheiten in den untergrund Mineralien kommt. Ich würde dir raten etwas weiter außerhalb noch mal einen Stollen zu erforschen und ich garantiere dir, dass du dort mehr finden wirst.

gruss
Whether it be a rock or a grain of sand, in water they sink the same.

Offline >WP< maje

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 482
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #18 am: 12. November 2012, 12:42:46 »
Die Welt ist riesig und es wird auch noch genügend Eisen unter der Erde liegen.
Aber ich mine ja nicht zum ersten Mal und auch nicht immer an der selben Stelle oder (nur) in der Stadt.
Und daher weiss ich, wie schwer es ist Eisen aufzustöbern.
Nochmal... 6 Eisen für 16 Schienen.
Um 6 Eisen zu minen brauche ICH einiges an Zeit und mehr als nur eine Spitzhacke.

Wenn jemand ein geheimes Eisenerzvorkommen kennt, dann gebt bescheid!
Es tut mir leid, wenn ich so darauf herumreite, aber ich kann es halt nicht verstehen.
Aus meinen Erfahrungen heraus würde ich sagen es ist nicht möglich in so kurzer Zeit eine sooo lange Bahn wie Billses zu bauen - Punkt.
Ich mache doch nichts anderes, als ihr - oder doch?


Offline >WP< BIGBOOBS

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 223
  • Ya dawg waz up?
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #19 am: 12. November 2012, 12:56:25 »
Ich habe die erfahrung gemacht, dass Eisen meist in den mittleren Regionen (vor Gold, Redstone, dias) vorkommt. Ich denke wenn du in dieser Ebene unterwegs bist, dann wirst du haufenweise Kohle und Eisen finden. Man muss nur die Augen offen halten ;)
Soweit mein Tipp zum Eisen sammeln.

Iss gut jetzt. Ist ja vllt. gut gemeint von Dir, aber Kohle findet man öfter und in grösseren Mengen als Eisen. /maje
« Letzte Änderung: 12. November 2012, 13:32:53 von maje »
Whether it be a rock or a grain of sand, in water they sink the same.

Offline >WP< Kirby

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 500
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #20 am: 12. November 2012, 13:54:20 »
Man findet relativ viel Eisen im Gebiet 6-15, wobei ich immer auf der Ebene 7/8/9 buddel.
Hab mir einen kleinen Stollen angelegt, der innerhalb von 2 Wochen sehr angewachsen ist und dementsprechend auch viel Eisen zu Tage gebracht hat. Glaube in meinem Privatvermögen liegen derzeit 5 Stacks Eisen rum.
Für 2 Wochen klingt das relativ wenig, aber man muss bedenken, dass 1-2 Stacks für Rüstung und Werkzeuge drauf gehen, also grob 7 Stacks in 2 Wochen, sind 1 Stack alle 2 Tage.
Ich kann dir ja meine Mine zeigen und du kannst bei mir mit rum buddeln :)
Beliebtheit sollte kein Maßstab für die Wahl von Politikern sein. Wenn es auf die Popularität ankäme, säßen Donald Duck und die Muppets längst im Senat.

Orson Welles

---------------------

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaand It's GONE.

http://www.youtube.com/watch?v=4TlPo0yCSa4

Offline Felix

  • Nutzer
  • Beiträge: 192
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #21 am: 12. November 2012, 14:47:08 »
Zitat
nicht möglich eine so große bahn in so kurzer zeit
Da hast du Recht, unsere Eisenvorräte (Billse u. meine) haben dafür natürlich nicht gereicht. Deshalb haben wir etwas aus den Gemeinschaftstruhen entnommen (an die 3 Stacks ca.). Die Mittlerweile aber auch schon wieder "zurückgegeben" wurden.
Und was die Frage des Gemeinschafts/Privatprojekts betrifft: In meinen Augen ist es in gewisser hinsicht schon ein Gemeinschaftsprojekt, oder anders formuliert ein Projekt welches der Gemeinschaft zu gunsten kommt. Unter anderem da wir jetzt schon mehrere anwohner bekommen haben. Und ich kann mir auch nicht vorstellen das jeder der mal bei uns vorbeischauen will laufen möchte ;D.

Offline >WP< maje

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 482
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #22 am: 12. November 2012, 15:13:45 »
Sag, daß der Inhalt der Truhen in Deinem Prunkbau der Allgemeinheit dienen, dann glaube ich an den gemeinschaftlichen Nutzen der Bahn. ;)

Nee ehrlich, ein Haus in der Pampa bauen, Betten reinstellen und der Allgemeinheit es als Feature verkaufen?
Versuche es bitte nicht zu rechtfertigen, hehe - hui muss ich mich zurückhalten...

Um mal zum Ende zu kommen und meine Punkte zu behandeln...
1. Gemeinschaftsprojekte sollten gemeinschaftlich beschlossen und angegangen werden.
2. Neue Spieler sollten sich doch mal kurz vorstellen - insbesondere, wenn sie nicht zum Clan gehören und sich nicht im Forum tummeln.
Letzteres geht eigentlich gar nicht, denn hier werden eben genau die wichtigen Dinge besprochen!
3. Wer hat erweiterte Rechte auf dem Server? (creativemode, beamen etc.)


Offline Felix

  • Nutzer
  • Beiträge: 192
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #23 am: 12. November 2012, 15:46:22 »
Das war ja nich bös gemeint :D

BillseBuuB

  • Gast
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #24 am: 12. November 2012, 15:50:03 »
Da ich bzw. wir bereits eine eigene Wirtschaft mit Gemeinschaftssystem betreiben, und ich bis auf 10 Stacks Glas der Gemeinschaft nichts schulde kümmern mich diese Stadtprobleme nicht und darüber binnich beim momentanen Diskurs sehr froh!

Offline >WP< maje

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 482
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #25 am: 12. November 2012, 15:56:10 »
Scheiss Einstellung nachdem man schon von der Gemeinschaft profitiert hat, wenn ich das mal so sagen darf... :(

BillseBuuB

  • Gast
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #26 am: 12. November 2012, 16:08:17 »
Deine Gemeinschaftsdefinition ist sehr intressant , zudem jeder doch privat seine Schätze hat?
Weil ja von Anfang sehr auf dieses Lager beharrt wurde und ich schon Entwicklungen in diese negative Richtung abschätzte, habich mich abgelegen und selbststädig gemacht , weil eben das genau meine Art zu spielen ist. In Ruhe und Frieden bauen, Open World eben. Für meine Hütte sind schon locker 20 Stunden Plus draufgegangen , und ich kann nur betonen dass ich dem Lager außer dem Glas nichts mehr schuldig bin.

Btw minst du scheinbar falsch , nach zwei Stunden minen hatte ich ca einen Stack Dias und 3 Stacks Eisen zusammen, von dem Rest willich gar nicht reden!

Online >WP< Weedy

  • :)
  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 803
  • Dumdidu
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #27 am: 12. November 2012, 16:12:28 »
Da ich bzw. wir bereits eine eigene Wirtschaft mit Gemeinschaftssystem betreiben, und ich bis auf 10 Stacks Glas der Gemeinschaft nichts schulde kümmern mich diese Stadtprobleme nicht und darüber binnich beim momentanen Diskurs sehr froh!

Also das klingt echt egoistisch. Ihr habt auch das komplette Eisen entwendet, die Erde, alles mögliche. Die Erdetruhe war voll. Und andere sollen nicht die gleiche Chance haben? Im Grunde sagst du mit dem Entwenden von 10 Stacks Glas (ZEHN STACKS, 640 GLAS) schon selbst, dass du von den Gemeinschaftskisten abhängig bist und verdammt nochmal, dann hat dich das doch wohl auch zu kümmern...

BillseBuuB

  • Gast
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #28 am: 12. November 2012, 16:42:52 »
Alles mögliche? Ich hab alles selber gefarmt mit der Hilfe von Felix , und die 5% die aus dem Lager "entwendet" wurden habe ich auch zurückgebracht.

Offline Felix

  • Nutzer
  • Beiträge: 192
Antw:Minecraft: Schwarzes Brett
« Antwort #29 am: 12. November 2012, 16:56:14 »
Leute jetzt schaltet mal wieder nen Gang runter.

 

Seite erstellt in 0.057 Sekunden mit 25 Abfragen.