normal_post Autor Thema: Tritton Erfahrung Bruch Bügel -> problemloser Austausch  (Gelesen 3360 mal)

Offline >WP< Troubleshooter

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 917
  • aka Trouble
Tritton Erfahrung Bruch Bügel -> problemloser Austausch
« am: 14. September 2015, 19:18:05 »
Hallo zusammen,

zur Info meine Erfahrung mit dem Tritton Headset 720+ , siehe auch die angehängten Bilder.


Habe es 05/2014 gekauft. Diese Wochenende ist mir ein Bruch am Bügel aufgefallen da der Druck am Kopf weg war.
Ich nehme es meist mit einer Hand runter (leichtes Verdrehen bis es über den Ohrwatschel rutscht). Neben dieser
aus meiner Sicht normalen Anwendung hat es bei mir ein Störungsfreies leben.

Eine kurze Recherche bei diesem Internetorakel hat ergeben, dass diese Bruchstelle wohl ein typisches Problem ist. Ich habe
Bilder des gleichen Bruchs gefunden und goggle macht sogar eine entsprechende Autovervollständigung ("Bügel gebrochen").

Der Media Markt hat es heute gegen ein Neues umgetauscht. Der Verkäufer hat sofort gemeint den Bruch kennt er
und es gab keinerlei Diskussion (sofort von ihm aus ein neues Headset bekommen). Diese Reaktion von Media
Markt fand ich dabei sehr positiv.



Sollte das neue wieder ~1,5 Jahre halten sind es gesamt 3 Jahre (die Gewährleistung ist dann vorbei). Das wäre für mich kurz
für ein Headset, aber erst mal abwarten.

-> Tritton scheint wohl mit der aktuellen Generation ein bekanntes Problem der Bügelhaltbarkeit zu haben.
Positiv ist hingegen, dass es zumindest innerhalb der 2 Jahre Gewährleistung problemlos umgetauscht wird
(zumindest hier ein sehr positives Beispiel beim Händler Media Markt).



Ansonsten hatte die Polsterung einer Hörmuschel leichte Risse die ich aber nicht gespürt habe = haben nicht
gestört.

Gruß, Trouble

P.S. Falls jemand anderes betroffen ist: Neben dem Headset auch die Steuerbox und Kabel mitnehmen. Bei mir wollte er alles
zurück haben, dafür habe ich auch eine komplett neue Box bekommen.

Offline >WP< Troubleshooter

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 917
  • aka Trouble
Antw:Tritton Erfahrung Bruch Bügel -> problemloser Austausch
« Antwort #1 am: 29. Juli 2017, 15:01:32 »
Jetzt hat das Ersatzgerät auch den Geist aufgegeben. Diesmal nicht Bügelbruch sondern ein Rauschen im Sprach- und Hörkanal.

-> Tritton scheint mir aus dieser Erfahrung nicht besonders stabil zu sein.


Jetzt habe ich ein Sennheiser GSP 300. Ich hoffe das hält länger.

Offline >WP< Raytch

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 8
  • Bananen sind ein hervorragender Kaliumlieferant!
Antw:Tritton Erfahrung Bruch Bügel -> problemloser Austausch
« Antwort #2 am: 01. August 2017, 13:54:47 »
Die Marke Tritton kenne ich gar nicht...

Von Sennheiser hatte ich bis jetzt 2 Mal In-Ear Kopfhörer, die haben nicht länger als ein Jahr jeweils gehalten, aber grundsätzlich hat das Unternehmen ja einen eher guten Ruf.

Ich kann wärmstens HyperX empfehlen (ist eine Marke von Kingston). Meine halten schon seit 2 Jahren, der Lieferumfang war beachtlich (Zubehör) und der Preis ist auch in Ordnung. Der Klang ist super und das Mikrofon ist abnehmbar, was mir auch gefällt.

Offline >WP< Troubleshooter

  • WolfPack Member
  • Nutzer
  • *
  • Beiträge: 917
  • aka Trouble
Antw:Tritton Erfahrung Bruch Bügel -> problemloser Austausch
« Antwort #3 am: 01. August 2017, 19:19:18 »
Danke, werde das beim nächsten mal in Betracht ziehen (falls der Sennheiser sich nicht gut schlagen sollte).

 

Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 25 Abfragen.